• Ermittlung Ihrer Sach- und Vermögenswerte

Mit Sicherheit gut beraten

Von A wie Analyse bis Z wie Zuschlagserteilung

Prozessoptimierung mit System

Die Beratung zum öffentlichen Vergabe- und Beschaffungswesen zählt zu den schwierigsten und anspruchsvollsten Aufgaben, aber auch zu den vielseitigsten Themengebieten unserer Kanzlei. Sowohl Vergabestellen als auch die am Verfahren beteiligten Wirtschaftsunternehmen stehen bei der komplexen Vergaberechtsmaterie vor besonderen Herausforderungen. Gesetzgebung und Rechtsprechung im Vergaberecht unterliegen permanentem Wandel. Wir bieten hierzu öffentlichen Auftraggebern eine hochspezialisierte und lösungsorientierte Beratung. Wir verfügen über das erforderliche wissenschaftliche und praktische Know-how bei der Beschaffung und der Vergabe von Liefer- und Dienstleistungsaufträgen. Im Lehrgang Fachanwalt für Vergaberecht hat Andreas Rebhan besondere Kenntnisse auf dem Gebiet des Vergaberechts gem. §§ 2 Abs. 3, 14o FAO (Fachanwaltsordnung) erworben.

Unser Modulares Vergabemanagement bündelt die Kompetenzen für die Beschaffungsvorhaben der öffentlichen Hand und die Sicherheit. Alle Leistungen in den einzelnen Phasen des Beschaffungsprozesses sind modular aufgebaut. Dadurch lassen sich für Sie maßgeschneiderte Lösungen für die unterschiedlichsten Anforderungen realisieren. Die einzelnen Bausteine lassen sich flexibel ergänzen und erweitern und somit exakt an Ihren ganz persönlichen Beratungsbedarf anpassen.

Möchten Sie mehr über unser Vergabe- und Versicherungsmanagement erfahren? Dann rufen Sie uns an: 0951 40749314 oder schreiben uns eine e-Mail: info@rebhan-group.de. Wir freuen uns auf Sie!

Vorträge zu Versicherungen und Vergabe

 

Beispielhafte Ergebnisse von Ausschreibungen der Versicherungsleistungen öffentlicher Auftraggeber

 

Vor der Ausschreibung

Nach der Ausschreibung

   
Auftraggeber Bundesland Prämie netto p.a. Prämie netto p.a. Reduzierung  
KdöR Bayern 26.236,06 € 17.492,85 € 33,3 %
Stadt  Bayern 27.531,50 € 18.927,28 € 31,3 %
Stadt  Bayern 42.289,14 € 29.490,00 € 30,3 %
Stadt  Bayern 79.212,00 € 54.186,00 € 31,6 %
Stadt  Bayern 143.372,00 € 92.086,46 € 35,8 %
Stadt Bayern 68.259,30 € 30.843,24 € 54,8 %
Stadt  Bayern 42.361,07 € 26.166,93 € 38,2 %
Stadt Niedersachsen  45.171,48 € 33.410,26 € 26,0 %
Stadt Niedersachsen  56.795,46 € 40.391,52 € 28,9 %
Landkreis Niedersachsen  279.840,00 € 192.104,00 € 31,4 %
Stadt Mecklenburg-Vorpommern 167.463,00 € 87.813,56 € 47,6 %
Gemeinde Nordrhein-Westfalen 57.293,79 € 43.622,79 € 23,9 %
Stadt  Nordrhein-Westfalen 121.062,50 € 81.986,99 € 32,3 %
Stadt Nordrhein-Westfalen 158.025,10 € 97.911,70 € 38,0 %
Stadt Schleswig-Holstein 80.807,70 € 43.852,00 € 45,7 %
Gesamt   1.395.720,10 € 890.285,58 € 35,3 %
 vor und   nach der Ausschreibung

Das können wir für Sie tun

  • Analyse der persönlichen Ist- und Risikosituation
  • Durchführung von Projektstudien zur Überprüfung der Umsetzbarkeit des Beschaffungsvorhabens 
  • Im Versicherungswesen: Plausibilitätsprüfung der Versicherungssummen (siehe auch hier)   
  • Projekt- und Zeitplanung
  • Erstellung und Optimierung von Ausschreibungstexten, wie etwa Vergabe-/Vertragsunterlagen, Bekanntmachungstexte u.v.m.
  • Unterstützung bei der Veröffentlichung
  • Entwicklung individueller Vertragsbedingungen
  • Bei der Beschaffung von Versicherungsleistungen entwickeln wir für Sie Ihre ganz persönlichen, passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Versicherungsbedingungen, Klauseln und Versicherungsverträge
  • Begleitung des Vergabeverfahrens  
  • Gutachterliche Stellungnahmen zu vergaberelevanten Fragen und Sachverhalten
  • Unterstützung bei der Auswertung von Angeboten und Teilnahmeanträgen
  • Umfassende Begleitung von Vertragsverhandlungen und Aufklärungsgesprächen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok